Salate mit bulgarischem Flair

Schopska Salada

Salat nach schopischer Art

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 4 Tomaten (mittlere Größe)
  • 2 Gurken
  • 4 EL Bulgarischer Weißkäse (gerieben)
  • 1 TL Petersilie (kleingehackt)
  • 1 Zwiebel (grob gehackt)
  • 1-2 Paprikaschoten
  • Öl
  • Weinessig
  • 2-3 Chilischoten
  • Salz

Zubereitung

Tomaten und Gurken in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebel grob hacken und zusammen mit 2-4 EL Öl untermischen. Paprikaschoten in Ringe schneiden, entweder roh oder angebraten dazu geben. Mit Petersilie, Salz, Chilis und Weinessig abschmecken. Den Salat auf Tellern anrichten und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Petscheni Tschuschki Turschija

Eingelegte Paprikaschoten

Zutaten

  • 20 kg spitze Paprika
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Weinessig
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knollen Knoblauch
  • 1-2 Tassen Zucker
  • Salz

Zubereitung

Die Paprikaschoten im Freien bei sommerlichen Temperaturen im Schatten liegen lassen. Nach 3-4 Tagen jene aussortieren, die gefault sind. Die restlichen Paprikaschoten anbraten und im geschlossenen Topf dünsten. Schälen und von Stängeln und Kernen befreien. Die so zubereiteten Paprikaschoten in eine Schüssel geben, Öl, Weinessig, Zucker und Salz nach Geschmack dazugeben. Alles gut vermischen und 1 Stunde stehen lassen. Die Petersilienblätter (ohne Stängel) und die Knoblauchzehen dazugeben, in Einmachgläser füllen. Etwa 30 Minuten kochen. Die so konservierten Paprikaschoten eignen sich – ohne weitere Vorbereitung – als Beilage oder Salat.